Dr. med. Alexander Müller

 

Dr. med. Alexander Müller*1973, verheiratet, 2 Kinder, wohnhaft in Niederönz/BE

Facharzt  FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

 

Mitgliedschaft in Fachverbänden:

  • AO Trauma Member
  • DGOU (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie)
  • GOTS (Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin)
  • AGA (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie)
  • FMH (Foederatio Medicorum Helveticorum)

 

Dissertation:

1999 Dissertation bei Prof. Dr. med. A. Reichelt, Departement Orthopädie und Traumatologie, Klinik für Orthopädie des chirurgischen Universitätsklinikums der Albert- Ludwigs- Universität Freiburg im Breisgau
Titel: „Untersuchung der Frakturkallusformation bei Osteoporose im Tiermodell“

 

Werdegang:

01/2017 - 03/2017

Oberarzt Orthopädisches Notfallzentrum, Klinik Hirslanden Birshof, Münchenstein, Dr. med. D. Leu

08/2015 - 12/2016 Oberarzt, Praxis OrthoMotion City Klinik Thun, Dr. med. Ulrich Haupt
12/2014 - 07/2015 Oberarzt, das Rückenzentrum Thun, Dr. med. Othmar Schwarzenbach und PD Dr. med. U. Berlemann
12/2012 - 08/2014 Oberarzt Orthopädie SRO AG, Langenthal, CA Dr. med. Thomas Maurer
2003 - 2012 Assistenzarzt an verschiedenen orthopädischen Kliniken der Schweiz u.a.
Kantonsspital St. Gallen, (Prof. Dr. med. M. Kuster und PD Dr. med. B. Jost)
Kantonsspital Olten, (Prof. Dr. med. R. Elke)
Notfallzentrum Inselspital Bern (Prof. Dr. med. H. Zimmermann)
Kantonsspital Winterthur (Dr. med. B. Isler)

 

Weiterbildungen:

2016/ 2017 GOTS- Sportarzt (2. Zyklus)
03/2017 Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht, Bad Homburg
03/2017 Kinesio-Taping, Bodyfeet, Thun
06 - 08/2011 AO- Fellowship (8 Wochen) im Hospital de Traumatologia y Ortopedia del IMSS in Mexico-City

 

Studium und Auslandsfamulaturen:

  • Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg im Breisgau
  • Diverse Studienaufenthalte im Ausland u.a. in Mexico-City

 

Publikationen:

Müller A, Al Sharef B, Wimmer C: Iatrogene cervicale Instabilität mit chronischen Cervicalgien und Cephalgien nach Bryan-Vollprothese. Case Report. OUP 2016; 10:598-602 DOI 10.3238/oup.2016.0598–0602

 

Sprachkenntnisse:

  • Deutsch (1. Muttersprache)
  • Spanisch (2. Muttersprache)
  • Englisch (fließend)

Kontakt

Praxis am Kronenplatz
Hauptgasse 67
4500 Solothurn

T 032 622 00 50
F 032 622 00 51

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

> Anfahrt und Lageplan